Sanitätsdienst_Bühnenbild_1.jpg
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettung und Transport
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst für Veranstaltungen

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns ihr Anliegen, wir werden uns baldmöglichst nach Eingang Ihrer E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

 kbl(at)kverlangen-hoechstadt.brk.de


BRK Kreisverband
Erlangen-Höchstadt

Henri-Dunant-Str. 4

91058 Erlangen

Anfahrt

Anlass und Inhalt des Dienstes

Für viele Veranstaltungen ist es angeraten oder auch Pflicht einen Sanitätsdienst einzubinden. Ob Straßen- oder Pfarrfeste, Konzerte oder Sportveranstaltungen, Festivals oder Open-Air-Events: ab einer gewissen Größenordnung kommen Sie an einer qualifizierten medizinischen Erstversorgung vor Ort nicht vorbei. Der Sanitätsdienst stellt sicher, dass im Bedarfsfall eine schnelle und qualifizierte Erstversorgung gewährleistet ist. Dabei ist es gleich, ob es sich nur um kleinere Behandlungen oder gar um Notfälle handelt. Über die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes entscheidet das Ordnungsamt. Natürlich kann dieser Service auch aus eigener Veranlassung genutzt werden.

Vorabinformationen

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte informieren Sie uns vorab per Email über folgende Inhalte:

  • Datum der Veranstaltung mit möglichst genauer Zeitangabe
  • Name der Veranstaltung und des Veranstalters
  • Art der Veranstaltung
  • Erwartete Anzahl und Alter der Besucher bzw. Teilnehmer
  • Erfahrungen bei früheren Veranstaltungen dieser Art
  • Namen der zu erwartenden Prominenten
  • Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Zeitliche Fristen

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Betreuung der Veran­staltung einen Vorlauf von min­destens 4 Wochen benötigen.

Kosten

Das BRK ist eine gemeinnützige Hilfsorganisationen. Dennoch kann der Sanitäts­dienst, insbe­sondere bei kommerziellen Veranstaltungen, nicht kostenlos sein. Auch beim Einsatz ehrenamtlicher Kräfte verbleiben uns grundsätzliche Ausgaben für Anschaffungen und Materialerhaltung.

Sanitätsdienst_Bühnenbild_3.jpg