Blutspendetermine des BRK

Folgen Sie uns

Kontakt

BRK-Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Str. 4
91058 Erlangen
Tel.   09131 1200-0
Fax. 09131 1200-104

infokverlangen-hoechstadt.brk.de

Unser Kreisverband

Gesamtbroschüre des Kreisverbandes

Eine Gesamtübersicht

Rotkreuzmagazin

Spendenplattform: meinBRK.de

Ein Magazin des DRK

DRK-BLOG

Rotkreuz-Helfer berichten über ihren Einsatz.

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten

Ambulante Pflege

Ambulante Pflege | Hauskrankenpflege |

Alten- und Krankenpflege / häusliche Dienste aus einer Hand: BRK Sozialstation

Bildungszentrum

Erste Hilfe, Sanitätsausbildung, Pflege und mehr

Erste-Hilfe-Kurse für alle Führerscheinklassen, Eltern-Kind-Kurse

Wohnen und Leben

BRK Wohnen und Leben Etzelskirchen

Wohnen und Leben Etzelskirchen, Alten- und Pflegeheim, unser Haus

Aktuelles

Aktuelles aus dem BRK Kreisverband und unseren ehrenamtlichen Gemeinschaften

Unser aktueller BRK-Blog mit Beiträgen aus allen Engagementbereichen



Weihnachtsspendenübergabe der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach am 30.11.2018 in der Sparkasse Herzogenaurach

Die Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach setzte auch in 2018 ihre vorweihnachtliche Tradition mit der jährlichen Weihnachtsspenden-Übergabe fort. Dabei unterstützt sie gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung.(>weiter)

Erinnerungen an die Kindheit

Für viele Seniorinnen und Senioren waren sie ein Kindheitstraum: Puppenstuben! Weil für die Betreuung alter Menschen der Rückblick bis in die Kindheit eine große Rolle spielt, haben sich die im HerzoSeniorenbüro tätigen Ehrenamtlichen etwas Besonderes einfallen lassen. (>weiter)

ComeIn nimmt wieder Fahrt auf

(v.l.) Herr Rudi Kliemann (SeniorenNetz im BRK) und Herr Christian Halangk (Betreuungsdienst Psychiatrie e.V.), Bild: H.H.

Schon seit 35 Jahren gibt es den Betreuungsdienst Psychiatrie e.V.. Er ist auf dem Gelände des Klinikums am Europakanal untergebracht. Ebenfalls schon seit vielen Jahren gibt es auf diesem Wege für Patienten wie auch Besucher des Klinikums ein Internetcafé, das ComeIn. Längst ist dort aber die Technik in die Jahre gekommen. (>weiterlesen)


 

 

Kleidersammelcontainer richtig nutzen

Leider stellen wir immer wieder fest, dass Bürger - entweder aus Unwissenheit oder aus falsch verstandenen Umweltschutzgründen - die Kleider lose in die Container werfen. Unsere Container sind zwar wasser- aber nicht feuchtigkeitsdicht. Das Entleeren der Container erfolgt zudem händisch, was bedeutet, sollte es beim Entleeren regnen, werden die Kleidungsstücke nass und damit unbrauchbar. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Kleider in Säcke oder Tüten verpackt sind. Handelsübliche Müllsäcke eignen sich hierfür auch deutlich besser als die schnell reißenden Gelben Säcke, die bereits beim Einwurf kaputt gehen. Auf den Fotos sieht man deutlich den Unterschied zwischen unverpackter und verpackter Kleidung.

Bitte beachten Sie auch unsere Benutzerhinweise für Kleidercontainer!

Vortrag "Vorsorge für ein sorgenfreies Leben" am 11. Februar 2019, um 19 Uhr

Vorsorgevortrag

Vorsorge geht jeden an, egal welchen Alters. Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung sind wichtige Elemente der persönlichen Vorsorge. Am Montag, den 11. Februar 2019, informiert Herr Brüne Soltau über diesen Themenbereich. Der Vortrag startet um 19 Uhr im Erlanger Rot-Kreuz-Zentrum. Der Eintritt ist frei, um Rückmeldung bei Frau Fischer (09131 1200-300) wird gebeten.


Restoring Familiy Links

restoring family links

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen europäischen Rotkreuzgesellschaften ein Pilotprojekt entwickelt, um die Suche nach vermissten Familienangehörigen zu optimieren. (>mehr)

> Das aktuelle Monatsposter des Projekts "Familiy Links".
> The new search-poster of this month