Hausnotruf_und_Mobilruf_Bühnenbild_1.jpg
Corona-SonderregelnCorona-Sonderregeln

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Hausnotruf
  4. Corona-Sonderregeln

Unser Hygienekonzept zur laufenden Corona-Infektionslage

Ansprechpartner

Herr
Hans Peter Deml

Herr
Jan Hackelberg

Herr
Evgenij Prieb

____________________

☎ 09131 1200 - 412

Fax 09131 1200 - 419

 hausnotruf(at)kverh.brk.de

____________________

Bürozeiten:

Mo bis Do von 8 bis 16.30 Uhr

Fr von 8 bis 14 Uhr

BRK Kreisverband
Erlangen-Höchstadt

Henri-Dunant-Str. 4

91058 Erlangen

Anfahrt

Sehr geehrter Damen und Herren,

Aufgrund der vorliegenden Infektionsgefahr durch das Corona Virus müssen wir unseren Ablauf zur Installation des Hausnotrufes den aktuellen Umständen anpassen.
Dies geschieht zum Schutz von Ihnen, Ihren Angehörigen und unserer Mitarbeiter/innen. Wir versuchen ein persönliches Aufeinandertreffen soweit wie möglich zu verhindern oder zeitlich einzuschränken. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn nicht alles so abläuft, wie Sie es vielleicht von Bekannten erzählt / empfohlen bekommen haben.
Aktueller Ablauf der Hausnotrufinstallation:

  1. Wir schicken Ihnen den Hausnotrufvertrag zu. Sie ergänzen und unterschreiben den Vertrag und senden diesen an uns zurück.
  2. Nach Eingang des Vertrages melden wir uns bei Ihnen und sprechen einen Termin für die Installation bei Ihnen vor Ort ab.
  3. Am Installationstag sollten Sie als Risikopatient möglichst nicht im Raum sein. Die Geräteinstallation sollte zu Ihrem Schutz mit einer von Ihnen benannten Bezugsperson erfolgen. z.B. Sohn/Tochter/Enkelkind, welche dann vor Ort sein müssen.
  4. Wir werden das Hausnotrufgerät anschließen und Ihre Bezugsperson in die Bedienung einweisen. Ihre Bezugsperson wird Ihnen dann alles Nötige erklären. Sie bekommen von uns auch eine schriftliche Anleitung, was im Notfall zu tun ist.
  5. Es wird je ein Probealarm mit der Notruftaste, sowie mit dem Handsender durchgeführt.
  6. Auf jeden Fall ist von allen anwesenden ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Die Schutzmasken sind selbst zu besorgen.
  7. Die Dauer der Installation wird von unserem Mitarbeiter so kurz wie möglich gehalten – bitte haben Sie hierfür Verständnis.
  8. Wenn unser/e Mitarbeiter/in wieder gegangen ist, sollten Sie zusammen mit Ihrer Bezugsperson noch einen Probealarm mit dem Handsender durchführen.

Für Fragen steht Ihnen unser Hausnotrufteam gerne unter folgender Rufnummer zur Verfügung:  ☎ 09131 1200 - 412