Sie sind hier: Aktiv werden / Mitglied werden / Werbeaktion

Kontakt

BRK-Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Str. 4
91058 Erlangen
Tel.   09131 1200-0
Fax. 09131 1200-104

infokverlangen-hoechstadt.brk.de

Unser Kreisverband

Gesamtbroschüre des Kreisverbandes

Eine Gesamtübersicht

Mitglieder-Werbeaktion in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Unser Bild zeigt das Werbeteam mit (obere Reihe von re. n. li.)Teamleiterin Stefanie Mayer, Michelle Janisch, ehrenamtliche Helferin im Kreisverband, dazu Margit Zenkel von der Mitgliederverwaltung und die Kreisgeschäftsführerin, Beate Ulonska.

Ab dem 16. Juli sind bis 25. August 2018 Studentinnen und Studenten im Auftrag unseres BRK Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt von Haus zu Haus unterwegs und bitten die Bürgerinnen und Bürger um eine Fördermitgliedschaft für unseren Kreisverband. Unsere Werbenden tragen Rotkreuz-Kleidung und führen eine persönliche BRK-Werbevollmacht mit sich. Sie dürfen weder Bar- noch Sachspenden entgegennehmen.

 

Rund um die Uhr, an jedem Tag im Jahr, sind die Ehrenamtlichen des Roten Kreuzes Erlangen-Höchstadt im Einsatz. Sie unterstützen den Rettungsdienst, engagieren sich in Wasserwacht, Bergwacht und Jugendrotkreuz, helfen beim Blutspenden und in der gesamten Wohlfahrts- und Sozialarbeit. Ermöglicht wird dies durch die Spenden und Beiträge unserer Fördermitglieder. Mit diesen Beiträgen werden vor allem die Aus- und Weiterbildung und die Ausrüstung unserer Freiwilligen finanziert.

Um unsere Leistungen auch in Zukunft aufrechterhalten zu können, benötigt das Rote Kreuz Erlangen-Höchstadt weitere Fördermitglieder: ,,Wir hoffen auf zahlreiche neue Fördermitglieder im Zuge unserer Mitglieder-Werbeaktion“, sagt Kreisgeschäftsführerin Beate Ulonska, ,,denn die Mitgliedsbeiträge sind wesentlicher Bestandteil unserer Finanzierung.“

Warum Mitglied werden?
Regelmäßige Zuwendungen bieten eine verlässliche Grundlage, um Projekte langfristig zu planen. Vor allem die Förderbeiträge sind es, die die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer von Wasserwacht, Bereitschaften, Bergwacht, Jugendrotkreuz sowie in der Wohlfahrts- und Sozialarbeit nachhaltig sichern.

 

Im Zuge der im letzten Jahr begonnen Werbeaktion besucht ein kleines Team von jungen Studierenden dieses Jahr alle Haushalte im westlichen Landkreis und in den westlichen Teilen der Stadt Erlangen. Im persönlichen Gespräch gibt das Team Auskunft über das umfangreiche Leistungsprogramm und bittet um Unterstützung in Form einer Fördermitgliedschaft.

Vorteile der Mitgliedschaft
Neben der Gewissheit, etwas Gutes direkt hier vor Ort für die Stadt und die Region zu tun, lässt sich der Mitgliedsbeitrag selbstverständlich als Spende von der Steuer absetzen. Jedes Fördermitglied erhält zudem eine Mitgliedskarte, welche einen weltweiten Rückholschutz für die gesamte Familie beinhaltet. Dazu gibt es weitere Vorteile, die Sie hier erfahren können.

 

Zusammenarbeit mit Fundraising-Dienstleister
Um die Kosten der Werbeaktion möglichst niedrig zu halten, arbeitet das BRK Erlangen- Höchstadt mit einem sog. Fundraising-Dienstleister, der Kober GmbH, zusammen. Die Erfahrungen mit der Kober GmbH und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sehr positiv. In der Zeit unserer Werbeaktion gelten die Studierenden als Vertreter unserer gemeinnützigen Organisation und werden als Teil unseres BRK-Teams gesehen. ,,Wir freuen uns auf die Verstärkung in den kommenden sechs Wochen“, sagt BRK-Kreisgeschäftsführerin Beate Ulonska. Weiterführende Informationen zu unserem Fundraising-Dienstleister und zur Frage, warum gemeinnützige Organisationen mit externen Partnern zusammenarbeiten, finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zur Werbeaktion erhalten Sie direkt bei uns:

 

 

BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt

Frau Margit Zenkel

Fördermitgliederverwaltung

Tel.  09131-1200-0

E-Mail: zenkelkverlangen-hoechstadt.brk.de